Datenschutz

 

Datenschutzerklärung

Wir, die Genossenschaft Deutscher Brunnen e.G., nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und selbstverständlich nach Vorgabe der gesetzlichen Datenschutzvorschriften und wie beschrieben in dieser Datenschutzerklärung.

Die Nutzung unserer Website ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder E-Mail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Wenn Sie unseren Web-Auftritt besuchen, werden in den Protokolldateien des Webservers Daten gespeichert, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Solche Daten sind:

  • Browsertyp und Browserversion
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL
  • Datum/Uhrzeitstempel der Anfrage
  • Angefragte Datei

Diese Daten sind nicht bestimmten Personen zuordenbar. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Wir behalten uns vor, diese Daten nachträglich zu prüfen, wenn uns konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung bekannt werden.
 

Ihre Daten in Bewerbungsverfahren

Wenn Sie sich bei der GDB bewerben, bitten wir Sie oder ggfls. einen vermittelnden Dienstleister um besonders wichtige und sensible Unterlagen mit personenbezogenen Daten. Hierzu gehören Ihr Lebenslauf, Zeugnisse sowie möglicherweise weitere Unterlagen. Ihre Daten werden ausschließlich den mit der Bewerbung befassten Personen zugänglich gemacht. Dies sind der Vorstand, die Leitung des Personalwesens sowie ggfls. die Leitung der betreffenden Abteilung. Ist Ihre Bewerbung erfolgreich, werden die Unterlagen zu den Personalunterlagen genommen. Alle anderen Unterlagen eines Bewerbungsverfahrens werden nach ihrem Abschluss vollständig gelöscht bzw. vernichtet.

 

Verantwortlich und Kontakt

Diese Datenschutz-Information gilt für die Datenverarbeitung durch:

Genossenschaft Deutscher Brunnen e.G.
Kennedyallee 36, 53175 Bonn, Deutschland
Telefon: 0228/ 95 95 9-0
Telefax: 0228/ 95 95 9-77
E-Mail: info(at)gdb.de

Kontakt des Datenschutzbeauftragten der Genossenschaft Deutscher Brunnen e.G. ist
Genossenschaft Deutscher Brunnen e.G.
Datenschutzbeauftragter
Kennedyallee 36, 53175 Bonn, Deutschland
E-Mail: datenschutz(at)gdb.de

Google Analytics

Diese Website nutzt Funktionen des Webanalysedienstes Google Analytics. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA.

Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, also Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Webseite durch Sie ermöglichen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Webseite werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Wir haben auf dieser Website die Funktion IP-Anonymisierung aktiviert. Dadurch wird Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum vor der Übermittlung in die USA gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Webseite bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: Browser-Add-on zur Deaktivierung von Google Analytics.

Zusätzlich oder als Alternative zum Browser-Add-On können Sie das Tracking durch Google Analytics auf unseren Seiten unterbinden, indem Sie diesen Link anklicken. Dabei wird ein Opt-Out-Cookie auf Ihrem Gerät installiert. Damit wird die Erfassung durch Google Analytics für diese Website und für diesen Browser zukünftig verhindert, so lange der Cookie in Ihrem Browser installiert bleibt.

Personenbezogene Daten im Kontaktformular

Wenn Sie mit uns über das auf der Website http://www.gdb.de/kontakt/ integrierte Formular Kontakt aufnehmen möchten, ist es erforderlich, dass wir Ihre Daten, wie Name, E-Mail-Adresse und optional die Telefonnummer erheben. Ihre personenbezogenen Daten werden nur zum Bearbeiten Ihrer Anfrage verwendet, d.h. ausschließlich für den Zweck, für den Sie uns die Daten bereitgestellt haben.

Diese Übermittlung Ihrer personenbezogenen Angaben erfolgt ausdrücklich auf freiwilliger Basis und Sie stimmen zu, dass wir Sie über diese Kommunikationsdaten auch kontaktieren dürfen, um Ihr Anliegen zu beantworten.

Wenn Sie uns eine E-Mail senden, wird diese von uns bis zur Erledigung Ihrer Anfrage bzw. bis zum Ablauf etwaiger gesetzlicher Aufbewahrungspflichten gespeichert. Wir tragen Sorge dafür, dass die Daten vor der unberechtigten Kenntnisnahme Dritter sicher aufbewahrt werden.

Ihre Rechte

Auf Anforderung und Authentifizierung teilen wir Ihnen gerne schriftlich entsprechend dem geltenden Recht mit, ob Sie betreffende personenbezogene Daten verarbeitet werden. Ist dies der Fall, haben Sie das Recht auf Auskunft zu diesen personenbezogenen Daten sowie auf die in Art. 15 DSGVO im Einzelnen aufgeführten Informationen.

Sollten die Sie betreffenden personenbezogenen Daten unrichtig sein, haben Sie das Recht unverzüglich die Berichtigung und ggf. die Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten zu verlangen (Art. 16 DSGVO).

Sie haben das Recht zu fordern, dass Sie betreffende personenbezogene Daten unverzüglich gelöscht werden, sofern einer der in Art. 17 DSGVO im Einzelnen aufgeführten Gründe zutrifft, zum Beispiel, wenn die Daten für die verfolgten Zwecke nicht mehr benötigt werden (Recht auf Löschung).

Auch haben Sie das Recht die Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen, wenn eine der in Art. 18 DSGVO aufgeführten Voraussetzungen gegeben ist; beispielsweise, wenn Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben, für die Dauer der Prüfung durch den Verantwortlichen.

Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten Widerspruch einzulegen. Unser Unternehmen verarbeitet die personenbezogenen Daten dann nicht mehr, es sei denn, wir können zwingende Gründe für die Verarbeitung nachweisen oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen (Art. 21 DSGVO).

Sie haben unbeschadet eines anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfs das Recht auf Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die DSGVO verstößt (Art. 77 DSGVO). Sie können dieses Recht bei einer Aufsichtsbehörde in dem Mitgliedsstaat Ihres Aufenthaltsorts, Ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes geltend machen. In Nordrhein-Westfalen ist zuständig:

Die Landesbeauftragte für den Datenschutz in Nordrhein-Westfalen (LDI)

Kavalleriestraße 2 - 4, 40213 Düsseldorf

Fragen und Anmerkungen

Wenn Sie Fragen oder Anmerkungen zum Datenschutz der Genossenschaft Deutscher Brunnen e.G. haben, nehmen Sie bitte unter dem Stichwort "Datenschutz" Kontakt mit uns auf.

Unseren Datenschutzbeauftragten erreichen Sie wie oben beschrieben.

 

Facebook-Seite der GDB

Verantwortlichkeit

Die GDB betreibt einen Facebook-Auftritt gemeinsam mit dem Anbieter des sozialen Netzwerkes Facebook (Facebook Ireland Ltd, 4 Grand Canal Square Grand Canal Harbour, Dublin 2) und ist mit diesem gemeinsamer Verantwortlicher im Sinne von Art. 4 Nr. 7 der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO). Während des Besuchs des GDB- Facebook-Auftritts werden durch die Verantwortlichen  personenbezogene Daten der Besucher verarbeitet.

Die GDB hat mit Facebook eine Vereinbarung über die datenschutzrechtlich gemeinsame Verarbeitung abgeschlossen. In diesem Page Controller Addendum (https://www.facebook.com/legal/terms/page_controller_addendum) erkennt Facebook die gemeinsame Verantwortung hinsichtlich der sog. Insights-Daten an. Die gem. Art 26 DSGVO zu treffende Aufgabenverteilung der Vereinbarung sieht vor, dass Facebook wesentliche datenschutzrechtliche Pflichten zur Information von Betroffenen, wie auch zur Datensicherheit oder hinsichtlich der Meldung von Datenschutzverstößen übernimmt.

Hieraus folgt, dass Facebook primärer Ansprechpartner bei der Wahrnehmung von Betroffenenrechten (z.B. Auskunfts-, Berichtigungs-, Löschungs-, Widerspruchs- und Beschwerderechte, vgl. Art 15-22 DSGVO) ist. Von Facebook können demnach erforderliche Maßnahmen unmittelbar vorgenommen und erforderliche Auskünfte erteilt werden.

Facebook ist Betreiber des sozialen Netzwerkes und verfügt allein über die unmittelbaren Zugriffsmöglichkeiten und die erforderlichen Informationen. Soweit es unsere Unterstützung erforderlich sein sollte, stehen wir gern zur Verfügung.

 

Verarbeitungszwecke

Wir nutzen unseren Facebook-Auftritt, um uns vorzustellen, mit Interessierten und Facebook-Nutzern zu kommunizieren und über die GDB und ihre Angebote (Leistungen) zu informieren.

Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten der Nutzer erfolgt auf der Rechtsgrundlage des  Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie unsere Facebook -Angebote und ihre Funktionen in eigener Verantwortung nutzen. Dies gilt insbesondere für die Nutzung der interaktiven Funktionen (z.B. Kommentieren, Teilen, Bewerten).

Insights

Beim Betrieb dieser Facebook-Seite nutzen wir die Insights- Funktion von Facebook, um anonymisierte statistische Daten zu den Nutzern unserer Facebook-Seite zu erhalten. Facebook stellt über seine Datenschutzhinweise Informationen zu den Insights und den Facebook-Seiten bereit.

Durch Insight werden Statistiken erzeugt, welche uns ermöglichen sollen, unsere Angebote noch interessanter zu gestalten. Wir können anhand von demografischen und geografischen Auswertungen besser verstehen, wie wir mit unserer Facebook-Seite unsere Informationsziele besserer erreichen können, ohne unmittelbar Kenntnis von der Identität des Besuchers zu erhalten.

Sofern Besucher Facebook auf mehreren Endgeräten verwenden, kann die Erfassung und Auswertung auch Geräte übergreifend erfolgen, wenn es sich um registrierte und jeweils im eigenen Profil angemeldete Besucher handelt.

Wir erhalten die Besucherstatistiken von Facebook ausschließlich in anonymisierter Form und haben keinen Zugang zu den jeweils zugrundliegenden Daten. Im Rahmen der Aktionen von Nutzern im Angebot erhalten wir gegebenenfalls weitere Informationen, z.B. bei Nutzerkommentaren oder Teilen von Nachrichten. Die Verarbeitung dieser Informationen erfolgt ausschließlich zum Zwecke der Kommunikation und Interaktion mit Ihnen.

 

Cookies

Facebook setzt Cookies und andere in der Wirkung vergleichbare Speichertechnologien im Zusammenhang mit dem Besuch unserer Seite ein. Über diesen Einsatz von Cookies informiert Facebook in der Facebook-eigenen Cookie-Richtlinie.

 

Weitergabe von Daten

Wir geben keine personenbezogenen Daten weiter, die wir über unsere Facebook-Seite erhalten.  Es ist jedoch möglich, dass erhobene Informationen durch die Facebook Inc. mit Sitz in den USA, außerhalb der Europäischen Union, verarbeitet werden. Die Facebook Inc. verpflichtet sich, die europäischen Datenschutzvorgaben einzuhalten und erklärt das in www.facebook.com/legal/EU_data_transfer_addendum/update

 

Widerspruch

Angemeldete Nutzer von Facebook können Einstellungen für Werbepräferenzen vornehmen, inwieweit ihr Nutzerverhalten bei dem Besuch auf unserer Facebook-Seite erfasst werden

darf. Facebook stellt darüber hinaus ein Formular zum Widerspruchsrecht zur Verfügung. Schließlich bieten die Facebook-Einstellungen weitere Möglichkeiten.

 

Kontaktmöglichkeiten und weitere Rechte als Betroffener

Wir bieten auch andere Informations- und Kommunikations-Kanäle jenseits von Facebook an, über die man sich mit uns austauschen kann. Weitere Informationen zu den Rechten betroffener Personen gegenüber uns und wie im Weiteren personenbezogene Daten von uns verarbeitet werden, finden Sie in unseren weiteren Datenschutzinformationen.

Stand: September 2023