Führungswechsel bei der Genossenschaft Deutscher Brunnen (GDB)

Heidelberg/Bonn 28. April 2015 | Bei der Genossenschaft Deutscher Brunnen (GDB) hat zur heutigen Generalversammlung ein Führungswechsel stattgefunden.

Zum Vorstandsvorsitzenden der Branchenorganisation der deutschen Mineralbrunnen wurde Markus Wolff berufen. Zum stellvertretenden Vorstand wurde Michael Vöpel ernannt. Willi Lahrmann, der rund 15 Jahre im Vorstand der GDB tätig war und seit 2010 das Amt des Vorstandsvorsitzenden inne hatte, wurde anlässlich der Jahrestagung der Branchenorganisation in den Ruhestand verabschiedet.

Der neue Vorsitzende des Vorstandes, Markus Wolff (53), ist bereits seit 2010 Vorstand der GDB. Zuvor war er in verschiedenen verantwortlichen Funktionen Prokurist der GDB. Die Genossenschaft Deutscher Brunnen (GDB) ist Einkaufs- und Serviceorganisation der deutschen Mineralbrunnen mit rund 200 Mitgliedsunternehmen. Neben dem Handelsgeschäft ist ein wesentlicher Teil ihrer Aufgaben die Steuerung der Mehrwegpools der deutschen Mineralbrunnen.

 

Pressemitteilung als PDF herunterladen.