GDB - Mineralwasser Glas oder PET

Glas und PET

Glas oder PET? Viele Verbraucher stellen sich die Frage, welche Verpackung für Mineralwasser die beste ist. Die Antwort der GDB hierauf ist: Glas und PET. Entscheidend ist, dass beide Verpackungsarten die wichtigste Voraussetzung erfüllen: Immer eine gleichbleibend hohe Qualität des Produktes Mineralwasser von der Quelle bis zum Verbraucher sicher zu stellen.

Ständige Qualitätskontrolle

Die Glas- und PET-Flaschen der GDB erfüllen diese Voraussetzung „ohne Wenn und Aber“. Damit diese hohe Qualität gehalten werden kann, unterliegen die Mehrweggebinde der GDB ständigen Kontrollen. Auch bei neuen Entwicklungen werden aufwendige Tests durchgeführt, bevor eine neue Verpackung auf den Markt kommt. Dies war zum Beispiel besonders bei der Einführung der ersten PET-Mehrwegflasche der GDB Ende der 1990er-Jahre der Fall – gilt aber auch heute bei jeder Neuentwicklung.

Glas oder PET – Der Verbraucher entscheidet

Die letzte Entscheidung für Glas oder PET trifft der Verbraucher. Während einige die leichteren PET-Flaschen schätzen, bevorzugen andere Verbraucher eher die Haptik von Glas für ihr Mineralwasser. Und immer mehr Verbraucher verwenden beides. Zu Hause steht eine Glasflasche auf dem Tisch, unterwegs oder beim Sport kommt eine PET-Flasche zum Einsatz. Auch wenn in den letzten Jahren eine Renaissance der Glasflasche für Mineralwasser zu beobachten ist, liefert der Blick auf den Markt und das Verbraucherverhalten keine eindeutige Antwort. Die Anteile von umweltfreundlichen Glas- und PET-Mehrwegflaschen liegen in der Gunst der Verbraucher in etwa gleich auf.