GDB Mineralwasser

Mineralwasser

Natürliches Mineralwasser – nur das Beste ist gut genug

Mineralwasser ist ein hervorragender und gesunder Durstlöscher, ein Begleiter zu gutem Essen, unverzichtbarer Bestandteil eines aktiven und gesunden Lebens. Nicht zuletzt deshalb hat es hierzulande in den letzten drei Jahrzehnten einen beispiellosen Aufschwung erlebt. Mehr als 140 Liter Mineralwasser trinkt jeder Deutsche statistisch gesehen pro Jahr. Was indes nicht alle Mineralwasser-Trinker wissen: "Natürliches Mineralwasser" ist eine gesetzlich geschützte Bezeichnung und Mineralwasser ist das einzige Lebensmittel, das einer amtlichen Anerkennung bedarf. Nur ein Wasser, das ganz bestimmte Voraussetzungen erfüllt, darf sich daher Mineralwasser nennen. Diese Anforderungen sind in der Mineral- und Tafelwasserverordnung (MTV) genau festgelegt. Dabei wird die Qualität des Mineralwassers ständig überprüft: Durch die betriebseigenen Labors der Mineralbrunnen, von unabhängigen Instituten und von Behörden. Mineralwasser darf in seiner natürlichen Beschaffenheit nicht verändert werden. Erlaubt sind lediglich der aus optischen und geschmacklichen Gründen notwendige Entzug von Eisen und Schwefel sowie der Entzug oder Zusatz von Kohlensäure. Diese Veränderungen müssen auf dem Etikett angegeben werden. Ausführliche Informationen erhalten Sie im Internet unter www.mineralwasser.com.

Mineralwasserkonsum

GDB Mineralwasserkonsum

Mineralwassermarkt

GDB Mineralwassermarkt